Basso bezwingt den Monte Zoncolan

23. Mai 2010, 18:24
18 Postings

Italiener gewinnt die 15. Etappe und Bergankunft in eindrucksvoller Manier 1:19 Minuten vor Evans - Arroyo Gesamtführender

Monte Zoncolan - Ivan Basso hat die 15. Etappe des Giro d'Italia in eindrucksvoller Manier gewonnen und damit seine Ambitionen auf den zweiten Triumph nach 2006 untermauert. Der Italiener, der 2009 nach einer zweijährigen Dopingsperre zurückgekehrt war, gewann nach 222 km die Bergankunft auf dem Monte Zoncolan mit einem Vorsprung von 1:19 Minuten auf den australischen Straßenrad-Weltmeister Cadel Evans.

Führender in der Gesamtwertung bleibt aber der Spanier David Arroyo, der am Sonntag fast vier Minuten auf Basso verlor. Arroyo liegt nun 2:35 Minuten vor dem Australier Richie Porte und 3:33 Minuten vor Basso.

Mehr als 190 km hatte eine sechsköpfige Ausreißergruppe das Renngeschehen bestimmt. Die Franzosen Jerome Pineau, Ludovic Turpin und Guillaume Le Floch sowie Jackson Rodriguez aus Venezuela, der Italiener Francesco Reda und der Belgier Nico Sijmens waren bereits nach gut 20 km ausgerissen und hatten zwischenzeitlich einen Vorsprung von über 14 Minuten herausgefahren.

Nach dem Ruhetag am Montag wird der Giro am Dienstag mit dem Bergzeitfahren zum Kronplatz hinauf fortgesetzt. Auf den 12,9 km sind dabei gut 1100 Höhenmeter zu bewältigen. Dabei warten Rampen mit Steigungen von bis zu 24 Prozent auf die Fahrer. Die durchschnittliche Steigung beträgt 8,4 Prozent. (SID)

15. Etappe (Mestre - Monte Zoncolan, 222 km): 1. Ivan Basso (ITA) Liquigas 6:21:58 Min. - 2. Cadel Evans (AUS) BMC +1:19 - 3. Michele Scarponi (ITA) 1:30 - 4. Damiano Cunego (ITA) Lammpre 1:58 - 5. Alexander Winokurow (KAZ) Astana 2:26 - 6. Carlos Sastre (ESP) Cervelo 2:44 - 7. Vincenzo Nibali (ITA) Liquigas 3:07 - 8. Marco Pinotti (ITA) Columbia 3:20 - 9. Daniel Martin (IRL) Garmin 3:31 - 10. John Gadret (FRA) AG2R 3:46 - 11. David Arroyo (ESP) Caisse d'Epargne 3:50. Weiter: 105. Markus Eibegger (AUT) Footon-Servetto 25:32 - 111. Matthias Brändle (AUT) Footon-Servetto 26:12

Gesamtwertung: 1. Arroyo 67:48:42 Stunden - 2. Richie Porte (AUS) Saxobank + 2:35 Min. - 3. Basso 3:33 - 4. Sastre 4:21 - 5. Evans 4:43 - 6. Winokurow 5:51 - 7. Nibali 6:08 - 8. Scarponi 6:34 - 9. Linus Gerdemann (GER) Milram 7:12 - 10. Robert Kiserlovski (CRO) Liquigas 8:13. Weiter: 64. Eibegger 1:29:42 Stunden - 117. Brändle 2:24:43

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bergführer Ivan Basso gewinnt die 15. Etappe.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bussis für Basso.

Share if you care.