Ekström beschert Audi ersten Saisonsieg

23. Mai 2010, 17:06
9 Postings

Schwede holte in Valencia den Sieg - Spengler holt sich mit Rang zwei Gesamtführung - Tomczyk disqualifiziert

Valencia - Mattias Ekström hat Audi bei der DTM-Premiere in Valencia den ersten Saisonerfolg beschert. Der Schwede gewann vor seinem Markenkollegen Martin Tomczyk (GER), der allerdings später wegen eines Vertoßes gegen das Reifenreglement aus dem Klassement genommen wurde. Der Kanadier Bruno Spengler landete im Mercedes damit auf Rang zwei und übernahm nach dem zweiten Saisonrennen die Führung in der Gesamtwertung von Auftakt-Sieger Gary Paffet (Großbritannien/Mercedes), der das Rennen auf dem siebenten Rang Rang beendete.

Titelvetrteidiger Timo Scheider (Audi/GER) beendete den Lauf vor den Toren Valencias hinter Markenkollege Alexandre Premat auf Platz vier. Die beiden früheren Formel-1-Piloten Ralf Schumacher (GER) und David Coulthard (GBR) mussten wegen technischer Probleme an ihrer AMG-Mercedes C-Klasse vorzeitig aufgeben. (SID)

  • Matthias Ekström in Valencia top.
    foto: epa/juergen tap

    Matthias Ekström in Valencia top.

Share if you care.