Zwölf Stunden "Sexual Healing"

23. Mai 2010, 17:27
4 Postings

Wer leidet mehr? Staffelfahrer bei der Zwölf-Stunden-Kraftwerk-Trophy der 2RadChaoten oder eine ausdauernd angebetete Dame?

Bild 1 von 7
foto: erwin haiden

In zwölf Stunden kann man sich 28 Folgen der Simpsons anschauen. Oder seiner Angebeteten geschlagene 180 Mal Sexual Healing von Marvin Gaye vorträllern, auf dass sie einen erhört. Oder man kann 459,2 Kilometer mit dem Rad fahren – aufgeteilt auf 82 Runden auf der Donauinsel. Für Letzteres hat sich der Schweizer Simon Ruff entschieden und somit die KUOTA 12h Kraftwerk Trophy 2010 gewonnen.

weiter ›
Share if you care.