Fledermausnacht in der Brigittenau

21. Mai 2010, 15:39
2 Postings

Am 28. Mai können die kleinen Insektenfresser unter Experten-Anleitung beobachtet werden

Wien - Wien gilt als eine der fledermausreichsten Großstädte Europas: Von den 26 in Österreich vorkommenden Fledermausarten leben allein 21 in der Bundeshauptstadt. Wer mehr über die kleinen, unter allesamt unter Naturschutz stehenden Insektenfresser erfahren möchte, hat dazu bei der nächsten Fledermausnacht am Freitag, 28. Mai, Gelegenheit. Interessierte können dabei Wissenswertes über das Leben der Tiere erfahren und sie bei ihrem nächtlichen Treiben beobachten.

Das Programm beginnt im Festsaal der Bezirksvorstehung mit einem Expertenvortrag. Für die jüngeren BesucherInnen ist Fledermausbasteln angesagt. Im Anschluss kann man bei einer Exkursion auf den Brigittaplatz die Tiere bei der Insektenjagd beobachten und mittels Ultraschall-Detektoren sogar hören. (red)

Bezirksvorstehung Brigittenau
Brigittaplatz 10
1200 Wien

• 18:30 Uhr: Vortrag Ulrich Hüttmeir, KFFÖ, Festsaal Fledermaus-Basteln für Kinder, Sitzungszimmer der Bezirksvorstehung

• 20:30 Uhr: Fledermaus-Exkursion auf den Brigittaplatz und Grünflächen in der näheren Umgebung

Keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme ist gratis.

Links
www.umweltschutz.wien.at/naturschutz/biotop/fledermaus.html

www.fledermausschutz.at

www.eurobats.org

  • Am 28. Mai gibt es in Wien-Brigittenau wieder eine Fledermausnacht.
    foto: a. paar/w. pölz

    Am 28. Mai gibt es in Wien-Brigittenau wieder eine Fledermausnacht.

Share if you care.