"Woche für das Leben" im Mittelpunkt

21. Mai 2010, 14:12
10 Postings

Diözese St. Pölten startet fünften Durchgang der "Aufbruchskampagne" - Umsetzung von Cayenne Wien

Die "Aufbruchskampagne" der Diözese St. Pölten geht heuer in das fünfte Jahr. Im Mittelpunkt der diesjährigen Kampagne, die Mitte Mai startet, steht die "Woche für das Leben". Diese wird heuer erstmals gemeinsam von allen Diözesen in der Zeit um den 1. Juni herum begangen. 

Umsetzung von Cayenne Wien

Rund 800 Plakate, 100 City Lights und Inserate in Printmedien werden sollen für dieses Thema Öffentlichkeit schaffen. Die Botschaft:  "Jedes Leben. Ein Geschenk." Konzipiert und gestaltet wurde die Kampagne - wie auch in den letzten Jahren - von der Agentur Cayenne.

"An den tieferen Wert jeglichen Lebens erinnern"

"Der Weg zu den Menschen geht bei dieser Kampagne über Plakate und Anzeigen, die starke Aufmerksamkeit erregen und nicht übersehen werden. Wir bringen eine zentrale Botschaft, die an den tieferen Wert jeglichen Lebens erinnert - gerade in der heutigen Zeit, wo alles technisch machbar erscheint", erklärte dazu der Projektleiter der "Aufbruchskampagne" Fritz Brunthaler.

Unterstützer

Finanziell hat die Kampagne einen kommerziellen Gegenwert von etwa 400.000 Euro, die durch verschiedene Sponsoren, vor allem Raiffeisen, epamedia, Gerin, NÖN und der Agentur Cayenne, realisiert werden konnte. (red)#

Credits
Auftraggeber: Diözese St. Pölten, Fritz Brunthaler | Agentur: Cayenne Werbeagentur GmbH | Kontakt: Sarah Schmaller |
Beratung: Lukas Leitner | CD: Willy Welker | Text / Konzept: Katharina Boyer | Text: Andreas Zednicek | Graphik: Arben Myftari 

  • Artikelbild
    cayenne wien
  • Artikelbild
    cayenne wien
Share if you care.