Die teuerste Münze der Welt

21. Mai 2010, 14:08
27 Postings

Silberdollar aus dem Jahr 1794 wechselte für 7,85 Millionen Dollar den Besitzer

Los Angeles - Ein US-Silberdollar ist jetzt die teuerste Münze der Welt. Der bisherige Besitzer, Steven L. Contursi, verkaufte den Liberty Dollar aus dem Jahr 1794 nach eigenen Angaben für den Rekordpreis von 7,85 Millionen Dollar (6,36 Millionen Euro) an die Cardinal Collection Educational Foundation of Sunnyvale. Nach Angaben von Numismatikern ist die Münze - wenn nicht der erste je geprägte US-Silberdollar - auf jeden Fall der älteste der insgesamt rund 150 derartigen Münzen, die es noch gibt. Bisher galt eine US-amerikanische Goldmünze, der Double Eagle von 1933, als teuerste Münze der Welt - ein anonymer Käufer hatte bei einer Versteigerung in New York 2002 inklusive Aufgeld 7,59 Millionen Dollar zuzüglich 20 Dollar Nennwert bezahlt. (APA/apn/red)

Share if you care.