Vierte Ausgabe von "e_may"

21. Mai 2010, 13:32
posten

Festival neuer und elektronischer Musik im Wiener KosmosTheater

Wien - Das Festival neuer und elektronischer Musik "e_may" geht am 28. und 29. Mai im Wiener KosmosTheater in seine vierte Auflage. Die Veranstaltung wurde 2007 von Gina Mattiello und Pia Palme initiiert, um die Qualität und Vielfalt der Wiener Komponistinnenszene zu zeigen. Neben sechs Uraufführungen steht anlässlich der Verleihung des Großen Österreichischen Staatspreises 2010 an die Komponistin Olga Neuwirth auch deren Werk "Settori" am Programm.

Für das Festival, das laut Aussendung "durch höchste individuelle Kompositions- und Improvisationsansätze besticht", haben die Komponistinnen Katharina Klement, Pia Palme, Sophie Reyer, Marianna Tscharkwiani, Judith Unterpertinger und Joanna Wozny Auftragswerke angefertigt. Interpretiert und umgesetzt werden die Stücke von den Ensembles PHACE | CONTEMPORARY MUSIC und Platypus sowie den Komponistinnen selbst. Den Ehrenschutz übernimmt Margit Fischer. (APA)


"e_may" - Festival neuer und elektronischer Musik, 28. und 29. Mai im Wiener KosmosTheater, Beginn jeweils um 19 Uhr. Tageskarten: 16 Euro. Karten: 01/523 12 26

Share if you care.