Gut aufgelegt und aufgestiegen

23. Mai 2010, 13:37
1 Posting

Tributes an Fußballer und Lieblingsmusiker von unter anderem Nada Surf, Grossstadtgeflüster, Sambassadeur und Chau Chat

Bild 1 von 8
coverfoto: warner

Nada Surf: "If I Had a Hi-Fi"
Was tun ehemalige Collegeradio-Lieblinge, wenn sie sich langsam in der Welt der Fortysomethings wiederfinden und sich nach neuer Standortbestimmung umschauen müssen? Richtig, sie nehmen ein Album mit Coverversionen auf. - Mutloses Kleben am Offensichtlichen kann man Matthew Caws & Co dabei jedenfalls nicht vorwerfen: Auf dem Menü stehen unter anderem Avantgarde-Musiker Arthur Russell ("Janine") und Kate Bush ("Love and Anger" aus der Zeit nach ihren großen Erfolgen).

Sogar auf andere Sprachräume werfen Nada Surf einen Blick und covern Coralie Clement und eine hierzulande wohl kaum jemandem bekannte spanische Band - jeweils ohne Übersetzung. Am schönsten von allem vielleicht die mit Byrds-Harmonien gespickte Version von Bill Fox' "Electrocution": Noch einmal ein Griff ins Seltenheiten-Regal. Eine Aussage über die Substanz der Band ist das alles natürlich immer noch nicht - aber es klingt gut. (Warner)

Link
Nada Surf

weiter ›
Share if you care.