Radfahrerin von Lkw getötet

21. Mai 2010, 09:52
31 Postings

Die Frau war zwischen die Räder gekommen

Graz - Eine 59-jährige Radfahrerin ist am Freitag in Leoben auf einer Kreuzung zwischen die Räder eines Lkw geraten und hat dabei tödliche Verletzungen erlitten. Der 36-jährige Lenker aus Leoben bemerkte den Unfall sofort und blieb stehen, doch die alarmierte Rettung konnte der Frau nicht mehr helfen, so die Polizei.

Der Unfall passierte gegen 6.40 Uhr nahe dem Fichtlplatz. Sowohl der Lenker des Schwerfahrzeugs als auch die Radlerin warteten an einer Kreuzung auf die Grünphase. Beim Wegfahren dürfte der Lkw-Lenker die Radfahrerin dann übersehen haben: Er bog nach rechts ab, während die Leobnerin, die am Weg in die Arbeit war, geradeaus fahren wollte. Sie geriet zwischen die Zwillingsräder des Lasters und war auf der Stelle tot. (APA)

Share if you care.