Erste arabische Botschafterin im Vatikan

20. Mai 2010, 16:00
posten

Sechsfache Mutter nun Vertreterin der Vereinigten Emirate beim Heiligen Stuhl

Rom - Eine sechsfache Mutter ist die erste Botschafterin der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) beim Heiligen Stuhl. Wie der Vatikan bekanntgab, empfing Papst Benedikt XVI. am Donnerstag die in Abu Dhabi geborene Hissa Abdullah Ahmed al-Otaiba zur Überreichung ihres Beglaubigungsschreibens. Die 51-Jährige vertritt die VAE als Botschafterin in Spanien und ist im Kirchenstaat mitakkreditiert.

Die sieben Vereinigten Emirate (Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Fujairah, Umm al-Qwain, Ajman und Ras a-Khaimah) haben 2007 mit dem Heiligen Stuhl diplomatische Beziehungen aufgenommen. 

Kooperation bei Abtreibungsfrage

Auf internationaler Ebene kooperiert der Vatikan insbesondere bei UNO-Bevölkerungskonferenzen eng mit den konservativsten islamischen Staaten, wenn es etwa um Fragen der Bekämpfung einer Abtreibungsliberalisierung oder um Forderungen nach stärkerer Berücksichtigung religiöser Werte geht. (APA/dpa)

Share if you care.