"Nescafe Espresso"-Rückruf

20. Mai 2010, 14:16
posten

Nestle ruft 100-Gramm-Gläser zurück - Glassplitter können in das Produkt gelangen

Wien - Der Nahrungsmittelkonzern Nestle ruft 100-Gramm-Gläser der Marke "Nescafe Espresso" zurück. Der Grund sind Glas-Splitter, die aus dem Glas ins Produkt gelangen können.

Konsumenten, die das Produkt gekauft haben, können sich an eine Hotline unter der Telefonnummer 0800-066 660-wenden und erhalten eine Entschädigung.

"Nescafe Espresso-Gläser sind mit einer speziellen Kunststofffolie beschichtet, das es schwer macht, den Schaden äußerlich zu erkennen", hieß es in der Aussendung. Ersten Vermutungen zufolge seien die Absplitterungen an diesem - nur für Espresso 100 Gramm - verwendeten Glas auf Transporteinflüsse zurückzuführen. Andere in Glas verpackte Produkte seien nicht betroffen. (APA)

Share if you care.