Quadfahrer raste alkoholisiert durch Hotel

20. Mai 2010, 13:08
50 Postings

Fuhr über die Stiegen ins Foyer und krachte dort gegen eine Mauer in der Bar

Innsbruck - Ein alkoholisierter Osttiroler ist am Mittwochabend mit einem Quad in eine Hotelhalle in Strassen im Bezirk Lienz gerast. Er fuhr mit dem Kleinfahrzeug über den Stiegenaufgang des Hotels ins Foyer und prallte dort gegen eine Mauer im Barbereich. Von den anwesenden Gästen wurde niemand verletzt.

Zu dem Zwischenfall war es gegen 21.30 Uhr im Hotel "Strasserwirt" gekommen. Alle 14 Besucher im Barbereich kamen mit dem Schrecken davon, beschädigt wurde laut Polizei lediglich ein Barhocker.

Als der Osttiroler wieder aus dem Hotel hinausraste, sprang er mit dem Quad über den Stiegenaufgang und krachte anschließend gegen zwei geparkten Motorräder. Dann flüchtet der 40-Jährige zu Fuß. Da er allerdings erkannt wurde, konnte er schnell gefunden werden.

Wenig später stand die Polizei vor seiner Haustür. Es stellte sich heraus, dass er vor seiner Fahrt mindestens sechs Bier in der Hotelbar konsumiert hatte. Der Osttiroler wurde wegen Fahrerflucht und Lenken eines Fahrzeugs unter Alkoholeinfluss angezeigt. (APA)

Share if you care.