Das Försterauto

20. Mai 2010, 12:20
39 Postings

Geländegängig, Platz für Tiere, in Tarnfarbe erhältlich - eigentlich ist der S-Max das ideale Försterauto! (Mit Beweisfotos)

Wanderungen durch die Donauauen sind eine unserer liebsten Freizeitbeschäftigungen. Man begegnet allerlei Getier, von eingeschleppten Invasoren wie Bisamratten über Biber, die eine echte Plage werden, bis hin zu Rotwild mit ordentlichen Geweihen.

An unserem Lieblingsparkplatz angekommen, packt nebenan ein Förster grad seine Sachen ein. Er schielt ein paar Mal rüber, und schlussendlich kommt er auf uns zu. Als geübter Österreicher denk ich gleich "Was hamma bloß falsch gemacht? Darf man hier nicht parken?". Nix da, der will mit uns über den neuen S-Max reden!

"Schönes Auto", sagt der Mann in Grün. Klassischer Einstieg sozusagen. Bevor ich noch mit dem Nachdenken fertig bin, wie ich auf ein solches Intro richtig antworte, geht's schon hurtig weiter. "Die Farbe find ich gut. Da fall ich nicht so auf wenn ich durch's Revier fahr!". Na das wird Ford aber gerne hören ;-) Das noble "Parkside Grün" als Försterfarbe hinstellen, na bumm. Zu seiner Verteidigung, es war ziemlich diesig und auch schon fast dunkel. Dass der Diesel so leise und laufruhig arbeitet dass er damit die Viecherln noch weniger erschreckt als nur mit der schönen Farbe alleine hat ihn auch gefreut. Der S-Max ist wirklich ruhig, das ist auch dem einen oder anderen autonärrischen Mitfahrer schon aufgefallen.

Den S-Max habe er sich schon mal angeschaut, sagt er, weil da geht ordentlich was rein ohne dass der gleich so hoch baut. Da hat er auch Recht. Als Beweis für das Platzangebot hamma gleich seine Lieblingswildschweinrotte in den S-Max verladen, die nette Damen von Ford hat uns beim Action Day eh erklärt dass wir den S-Max beim Zurückgeben nicht putzen müssen.

Schlussendlich hamma noch die Geländetauglichkeit des S-Max überprüft, so ein Förster muss ja auch mal durch den Wald und durchs bzw. übers Gehölz. Ging einwandfrei, trotz starkem Regen und glattem Holz! Hätt' ich nicht gedacht!

PS: Ok, ich geb's zu, nicht alles an der Geschichte stimmt. Es war zumindest nicht so dunkel wie behauptet. Der Förster war dafür echt.

PPS: Natürlich würde ich mich sehr freuen wenn Du beim aktuellen Wochenvoting für mich stimmst!

 

Weitere Artikel von mir in dieser Woche:

- Frauenversteher - Best Zusatzfeature seit es Frauen und Autos gibt: Zwei-Zonen-Klimaanlage! (Mit Vorher-Nachher-Beziehungsrettungsvideo)

- Fast so gut wie der Schwiegerpapa! - Zwei Tage lang fühlte ich mich als King, als weichster Schalter unter der automobilen Getriebesonne! Vorbei, der Traum zerplatzt! (Mit Video)

- Meet the "Fahrgott"! - Wenn einer, der es kann, den Anderen, die glauben es zu können, zeigt was möglich ist, dann sind das schon spannende Momente.

  • Artikelbild
  • Artikelbild
  • Artikelbild
Share if you care.