Drei Neukunden für Digital Affairs

20. Mai 2010, 12:40
10 Postings

ATV, Vereinigte Bühnen, Festo AG

Das Thema Web 2.0 gewinne weiter an Aktualität und Priorität, "immer mehr Unternehmen erkennen das Potenzial der zielgerichteten Online-Kommunikation", sagt Gerald Bäck, Geschäftsführer der im März gegründeten Social-Media-Agentur. Darunter auch die drei Neukunden ATV, Vereinigte Bühnen Wien und Festo AG. 

Beim TV-Sender ATV werden Sendungen wie "Am Punkt" und "Meine Wahl" auf allen Social-Media-Kanälen (Schwerpunkt Facebook, Twitter) gepusht und begleitet.

"Es macht Spaß, gemeinsam mit unseren Kunden immer wieder völlig neue Wege der Online-Kommunikation zu beschreiten. Wir freuen uns auf die Herausforderungen, die uns die virtuelle Welt in Zukunft bieten wird und sind deshalb in permanentem Austausch mit internationalen Experten", so Judith Denkmayr, Geschäftsführerin von Digital Affairs.

Jede/r vierte ÖsterreicherIn sei auf Facebook registriert, vor allem mittelständische Unternehmen haben laut Digital Affairs Aufholbedarf was die professionelle Web 2.0-Präsenz betrifft. (red)

  • Denkmayr, Bäck
    foto: karola riegler/ecker & partner

    Denkmayr, Bäck

Share if you care.