Demonstranten interviewt: ORF-Reporterin verhaftet

19. Mai 2010, 18:23
2 Postings

Georgia Schultze habe bei einer angemeldeten Demonstration der Ureinwohner Chiles Teilnehmer interviewt

ORF-Reporterin Georgia Schultze wurde in der chilenischen Kleinstadt Temuco kurzfristig festgenommen, berichtet die Hilfsorganisation World Vision. Sie habe bei einer angemeldeten Demonstration der Ureinwohner Chiles Teilnehmer interviewt. Schultze: "Vor mir haben sich drei Männer in dunklen Anzügen aufgebaut, sich als Angehörige der PDI (Policía de Investigaciones) ausgewiesen und mich zum Verhör mitgenommen." (red, DER STANDARD; Printausgabe, 20.5.2010)

Share if you care.