PlayStation 3 wird zum Kino für Anspruchsvolle

19. Mai 2010, 12:58
34 Postings

Neuer Streaming-Dienst bringt Filme von Coen Brothers, Tarantino, Kitano und Co. auf die Konsole

Sony und das soziale Film-Netzwerk Mubi werden im Zuge einer Partnerschaft einen neuen Dienst auf die PlayStation 3 bringen, der Anwendern den Zugang zu "anspruchsvolleren" Kinofilmen ermöglicht. Die Applikation soll ab Herbst verfügbar sein und teils kostenpflichtige und auch kostenlose Werke von Regisseuren wie den Coen Brothers, Tarantino, Godard, Kitano, Almodovar und Van Sant bieten.

Unveröffentlichtes Material

Mubi für PS3 soll in der Anfangsphase 300 bis 500 Filme umfassen, wobei die Bibliothek wöchentlich erweitert werde. Neben Klassikern des internationalen Kinos versprechen die Unternehmen auch nicht-veröffentlichte Inhalte von Film-Festivals sowie Independent-Produktionen und Art-House-Kreationen.

Zu den Preisen wollte man noch nichts Genaues sagen. Auf der Webseite von Mubi kosten Online-Streams zwischen 1 und 3 drei Euro, ältere Werke sind oftmals gratis.

Soziales Netzwerk

Neben dem Film-Service selbst dient Mubi (zuvor "The Auteurs") auch als soziales Netzwerk, auf dem Cineasten sich über Werke austauschen oder Rezensionen verfassen können. Unter den Mitgliedern befinden sich sogar Größen wie Martin Scorsese. (zw)

Links

Mubi

  • Mubi: Filme schauen und mit anderen darüber quatschen
    foto: mubi

    Mubi: Filme schauen und mit anderen darüber quatschen

Share if you care.