Boston auf Finalkurs

19. Mai 2010, 11:57
15 Postings

Zweiter Auswärtssieg in Orlando bringt 2:0-Führung im Eastern Conference-Finale

Orlando/Florida - Die Boston Celtics sind am besten Weg, ins Endspiel der NBA einzuziehen. Am Dienstag feierte der Titelträger des Jahres 2008 im zweiten Finalspiel der Eastern Conference mit 95:92 den zweiten Auswärtserfolg bei den Orlando Magic, führt in der "best of seven"-Serie 2:0 und könnte schon in den kommenden beiden Partien vor eigenem Publikum den Sack zumachen. Topscorer für die Celtics war Paul Pierce, der 22 seiner 28 Punkte schon in der ersten Hälfte erzielte. (APA)

Share if you care.