Rumsfeld: Syrien hat C-Waffen

14. April 2003, 21:14
50 Postings

CIA-Informationen über syrische C-Waffen-Tests

Washington - Das Weiße Haus hat am Montag seinen Vorwurf bekräftigt, dass Syrien chemische Waffen besitze. Es gebe entsprechende Erkenntnisse des Geheimdienstes CIA, sagte Sprecher Ari Fleischer am Montag in Washington. Auch Pentagon-Chef Donald Rumsfeld erklärte, es lägen Informationen über syrische C-Waffen-Tests in den vergangenen 12 bis 15 Monaten vor.

Wie zuvor Präsident George W. Bush, Rumsfeld und Außenminister Colin Powell forderte auch Fleischer Syrien dazu auf, Mitgliedern des irakischen Regimes keine Zuflucht zu gewähren und Terroristen nicht länger zu unterstützen. Die Führung in Damaskus müsse "ernsthaft darüber nachdenken, welche Rolle Syrien künftig auf der Welt einnehmen will", sagte Fleischer.

Auf die Frage, ob Syrien das nächste Land auf der amerikanischen "Zielliste" sei, antwortete Fleischer: "Ich kann Ihnen sagen, wer der nächste auf der Zielliste ist: der Irak. Wir haben unsere Militäraktion dort noch nicht beendet, und der Wiederaufbau steht bevor. Das ist unser nächstes Ziel." (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.