Ex-ORF-Enterprise-Chef Walter Zinggl wird CEO von Maxus

19. Mai 2010, 11:07
85 Postings

Die zur WPP-Holding gehörende Mediaagentur soll zu einem eigenständigen Mediaagentur-Netzwerk ausgebaut werden

Walter Zinggl - ehemaliger Chef der ORF-Enterprise - wird ab Juni CEO der Mediaagentur Maxus. Die der Kommunikation-Holding WPP gehörende Mediaagentur Maxus soll neben den bereits bestehenden Agenturen MEC, MediaCom und Mindshare zu einem eigenständigen, globalen Mediaagentur-Netzwerk ausgebaut werden. 

Mit der Bestellung Walter Zinggls in diese Position konnte Peter Lammerhuber, Chef der GroupM in Österreich, einen "Top-Manager des Mediageschäftes" für diese Aufgabe gewinnen, heißt es in einer Aussendung. Michaela Geist, bisher Managing Director der Agentur, wird weiterhin als MD auf Geschäftsführungs-Ebene für die Kundenbetreuung verantwortlich sein. 

Walter Zinggl soll die Mediaagentur Maxus neu im Markt positionieren und in seiner Funktion als CEO die strategische Führung der Agentur und die Aktivitäten zum Ausbau der Marktposition verantworten.

Die Übernahme der CEO-Position durch Walter Zinggl sei Teil einer Europa-Offensive, die das Maxus-Network auch in diesem wesentlichen Markt in eine Spitzenposition führen soll. "Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe - ist es doch sowohl eine Rückkehr ins Agenturleben als auch eine Möglichkeit, mein Media Know-How ideal einzusetzen und beides zu verbinden. Ich danke Peter Lammerhuber und Kelly Clark (CEO Maxus Global) für das Vertrauen und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Michaela Geist und dem Team der Maxus Österreich", so Walter Zinggl. (red)

  • Zinggl ist neuer Maxus-Chef.
    foto: maxus

    Zinggl ist neuer Maxus-Chef.

Share if you care.