iPhone OS 4 Beta 4: Finaler Release naht

19. Mai 2010, 10:37
128 Postings

Vierte Beta-Version bringt weitere, kleine Änderungen zum Vorschein

Nachdem die dritte Beta-Version von iPhone OS 4 ein neues iPod-Widget und eine Sperre für die Display-Ausrichtung gebracht hat, kommt mit der vierten Beta nun auch Tethering in den USA. Gizmodo hat sich die neue Beta angesehen und einige Änderungen zu den Vorversionen entdeckt.

Änderungen

Am Homescreen gibt es nun einen Ordner namens "Utilities", in der die Apps Uhr, Rechner, Kompass und Sprach-Memos untergebracht sind. Apple hat einige neue Wallpapers und die Möglichkeit Group Messages zu deaktivieren hinzugefügt. Auch einige Performance-Verbesserungen scheint es zu geben. Das wichtigste neue Feature für US-Kunden ist allerdings Tethering. Ein Screenshot zeigt ein Benachrichtigungsfenster, in dem der Nutzer aufgefordert wird, Tethering bei AT&T freischalten zu lassen. Das kann entweder per Anruf oder auf der Website erfolgen. Hierzulande erlauben das die Provider schon länger.

Veröffentlichung im Juni

Die finale Version von iPhone OS 4 wird voraussichtlich am 7. Juni zum Auftakt der WWDC veröffentlicht. Davor könnte noch eine weitere Beta-Version veröffentlicht werden. Mit großer Wahrscheinlichkeit präsentiert Apple zu dem Termin auch das neue iPhone 4G. (red)

 

  • Neuer Utilities-Ordner am Homescreen und neue Wallpapers
    quelle: gizmodo

    Neuer Utilities-Ordner am Homescreen und neue Wallpapers

Share if you care.