Weshalb The Beatles nicht bei iTunes sind

19. Mai 2010, 09:46
6 Postings

The Long and Winding Road to iTunes

Die Beatles sind nicht schuld daran, dass ihre Hits noch immer nicht bei iTunes erhältlich sind, und iTunes-Betreiber Apple auch nicht, sagt Ex-Beatle Paul McCartney: Das Plattenlabel ist's. Es sei ihm unverständlich, warum EMI bisher verhindert habe, dass es die Fab Four online zu kaufen gebe.

Sauer

Darüber ist Sir Paul so grantig, dass er EMI bei der BBC verpetzte. Das Schallplattenlabel habe "alle möglichen Gründe", den Online-Vertrieb nicht zuzulassen. Vielleicht ja auch den Verkauf seines Beatles-USB-Sticks um ein paar hundert Euro. EMI sagt: Die Verhandlungen gehen weiter. (red, DER STANDARD/Printausgabe, 19.5.2010)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    The Beatles, immer noch nicht bei iTunes

Share if you care.