Wohnhaus nach Einsturzgefahr wieder freigegeben

17. Mai 2010, 14:33
posten

15 Bewohner dürfen ab sofort wieder nach Hause

Wien - Ein Wiener Wohnhaus, das am Sonntag wegen Einsturzgefahr evakuiert werden hat müssen, ist Montagnachmittag nach der behördlichen Überprüfung wieder für die Mieter freigegeben worden. Es sei keine unmittelbare Gefahr mehr gegeben, meldete die Baupolizei. "Ab sofort können die Bewohner wieder heim."

Die Fundamente des Wohnhauses in der Rotenmühlgasse 55 in Meidling gehen doch tiefer als zunächst angenommen, sagte ein Sprecher der APA. Aufgrund von Bauarbeiten am Nachbargrundstück kam es Sonntagmittag zum Abrutschen von Teilen des Innenhofes. Das Gebäude wurde baupolizeilich gesperrt und geräumt, etwa 15 Personen wurden evakuiert. (APA)

Share if you care.