"Leben mit Demenz"

17. Mai 2010, 12:56
posten

Wolfurt - Mit dem wachsenden Anteil älterer Menschen in unserer Gesellschaft nimmt auch die Zahl der Demenzerkrankungen zu. Das ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit an das Pflege- und Betreuungssystem. Mit der dreiteiligen Publikation "Leben mit Demenz" wollen das Land Vorarlberg und die Aktion Demenz verstärkt zur Information und Aufklärung rund um dieses Thema beitragen.

"Nach wie vor wissen die meisten Menschen zu wenig über das Thema Demenz - auch von der Krankheit Betroffene und deren Angehörige. Das schafft Verunsicherung. Breite Information ist daher ein erster notwendiger Schritt, um Verbesserungen im Umgang mit der Demenz zu erzielen. Ziel ist es, dem Thema Demenz ein Stück Normalität zu geben", sagte Landesrätin Greti Schmid.

Die drei neuen Broschüren ergänzen das vielfältige Veranstaltungsprogramm, das im Rahmen der Aktion Demenz landesweit stattfindet. Teil eins "Ursachen, Formen und Verlauf" wendet sich sowohl an Betroffene als auch an Nicht-Betroffene. Die zweite Broschüre enthält Informationen für pflegende Angehörige. Im dritten Teil schließlich geht es um die Begegnung von Betroffenen und Nicht-Betroffenen im alltäglichen und im öffentlichen Leben. Wertvolle Verhaltenstipps tragen dazu bei, Menschen mit Demenz helfend zu begegnen und ihnen ihre Würde zu belassen. "Menschen mit Demenz verändern sich, bleiben aber dennoch einzigartige und wertvolle Mitglieder unserer Gesellschaft", so Primar Albert Lingg vom LKH Rankweil. (red)

Broschüren

Die Broschüren "Leben mit Demenz" können kostenlos bestellt werden: Aktion Demenz, connexia - Gesellschaft für Gesundheit und Pflege, Telefon 05574/48787-0, E-Mail info@aktion-demenz.at

Link

Aktion Demenz

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.