Unibrennt bekommt Preis für Digital Community

17. Mai 2010, 12:18
6 Postings

Online-Community wurde mit dem "Award of Distinction" des "Ars Elektronica"- Preises ausgezeichnet

Die Online-Community "unibrennt" ist mit dem "Award of Distinction" des "Ars Elektronika Prix" in der Kategorie "Digital Communities" ausgezeichnet worden. Bei den Bildungsprotesten im Herbst war binnen kürzester Zeit eine Homepage mit Live-Stream, Twitter- und Facebook-Account und vielem mehr entstanden. Das Social Web spielt bei der Organisation der Proteste eine große Rolle.

Preis für "herausragende soziale Software"

"Bei "Digital Communities" geht es um mutige und inspirierte Innovation im menschlichen Zusammenleben, um die Überbrückung des geografisch, aber auch Gender-bedingten "Digital Divide", um die Überwindung kultureller Konflikte, um Fragen kultureller Diversität, die Freiheit des künstlerischen Ausdrucks sowie um herausragende soziale Software und die Verbesserung der Zugänglichkeit technologisch-sozialer Infrastrukturen", so wird auf der Homepage des Preises diese Kategorie erklärt.

In einem Video bedanken sich die Personen rund um "unibrennt" bei ihrer Community. (red, derStandard.at, 17.5.2010)

Share if you care.