Händchenhalten mit Ahmadinejad

17. Mai 2010, 11:09
16 Postings

Der Dreiergipfel galt als letzte Chance für Teheran, um drohende Sanktionen zu verhindern. Nun sind die Vermittlungsbemühungen des türkischen Regierungschefs Recep Tayyip Erdogan und des brasilianischen Staatschefs Luiz Inácio Lula da Silva erfolgreich gewesen: Der Iran hat sich bereit erklärt, schwach angereichertes Uran im Ausland zu tauschen. 18 Stunden dauerten die Verhandlungen bis es zum Handshake mit Irans Präsident Mahmoud Ahmadinejad kam. Der Hintergrund zum Abkommen findet sich hier, die Fotos im Großformat hier:

 

 

Foto: REUTERS/Morteza Nikoubazl

1

Foto: REUTERS/Morteza Nikoubazl

2

Foto: AP/Vahid Salemi

3

Foto: REUTERS/Morteza Nikoubazl

4

Foto: REUTERS/Morteza Nikoubazl

5

Foto: REUTERS/Morteza Nikoubazl

6

Foto: REUTERS/Morteza Nikoubazl

7
foto: epa/abedin taherkenareh

Foto: EPA/ABEDIN TAHERKENAREH

8
foto: epa/abedin taherkenareh

Foto: EPA/Abedin Taherkenareh

9
Share if you care.