Microsoft und LG kooperieren für 3D-Gaming

15. Mai 2010, 12:03
12 Postings

Neue TVs werden mit Xbox-Spielen ausgestattet

Mit dem Marktstart der ersten entsprechend ausgestatteten TV-Geräte soll der derzeitige 3D-Boom von den Kinosälen bald auch auf die heimischen Wohnzimmer überschwappen. Um das dreidimensionale Home-Entertainment-Erlebnis so mitreißend wie möglich zu gestalten, arbeiten aber nicht nur Fernseh- sondern auch Videospielkonzerne mit Hochtouren an geeigneten technischen Umsetzungen. So kündigt nach Sony, das seine Pläne für stereoskopisches 3D-Gaming bereits vor einigen Monaten öffentlich gemacht hat, nun auch Microsoft an, das Gaming-Erlebnis auf der Xbox 360 um eine weitere Dimension erweitern zu wollen.

Kooperation

Zur Erreichung dieser Zielvorgabe hat sich der Konzern aus Redmond mit dem südkoreanischen Elektronikhersteller LG zusammengetan. Im Rahmen der Kooperation wird LG ab Ende Juni 2010 seinen neuen 3D-Fernsehern bis zu sechs Spiele für die Xbox 360 beilegen, die in stereoskopischem 3D dargestellt werden können. Auch in puncto Marketing will man gemeinsame Wege gehen und in rund 1.000 Geschäften speziell ausgestattete TV-Geräte ausstellen, die potenzielle Kunden von den Vorzügen des dreidimensionalen Gaming-Genusses überzeugen sollen. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Microsoft und LG starten eine gemeinsame 3D-Offensive

     

     

Share if you care.