Mindestens 30 Taliban bei Kämpfen getötet

15. Mai 2010, 10:38
9 Postings

Razzien gegen Aufständische in vielen Teilen des Landes

Kabul - Bei Razzien in vielen Teilen Afghanistans sind nach amtlichen Angaben vom Samstag mindestens 30 Aufständische getötet worden. Bei den Aktionen, die am Freitag ausgeführt worden seien, sei in der Provinz Helmand auch ein örtlicher Taliban-Führer festgenommen worden, hieß es weiter. Die Razzien seien von afghanischen und internationalen Truppen durchgeführt worden.

Im Osten Afghanistans wurden fünf private Sicherheitsleute bei einem Angriff von Aufständischen getötet. Wie das Innenministerium am Samstag in Kabul mitteilte, begleiteten die Männer am Freitag einen Konvoi von Tanklastwagen in der Provinz Ghazni, als sie in einen Hinterhalt gerieten. Drei Tanklastwagen gingen in Flammen auf. (APA)

Share if you care.