Neue Hauptrolle für Diane Kruger

14. Mai 2010, 12:32
2 Postings

"Special Forces" dreht sich um eine französische Reporterin, die von Taliban-Anhängern gekidnappt wird

Los Angeles - Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger ("Inglourious Basterds") übernimmt die Hauptrolle in einem Entführungs-Drama, das in Afghanistan spielt. Wie das US-Branchenblatt "Variety" am Donnerstag berichtete, ist Kruger in "Special Forces" als französische Reporterin zu sehen, die von Taliban-Anhängern gekidnappt wird. An ihrer Seite treten unter anderem Djimon Hounsou und Denis Menochet auf. Stephane Rybojad übernimmt die Regie. Die Filmemacher würden bei den Dreharbeiten von der französischen Armee unterstützt werden, hieß es.

Der Vorsitzende des Studios StudioCanal, Olivier Courson, sagte dem Blatt, der Film werde im Stil von "Black Hawk Down" inszeniert. Das Hollywood-Actiondrama aus dem Jahr 2002 drehte sich um einen blutigen US-Militäreinsatz in Somalia. Der britische Regisseur Ridley Scott brachte den auf wahren Tatsachen beruhenden Film mit Josh Hartnett und Ewan McGregor auf die Leinwand. (APA)

Share if you care.