Schule lehnt Sohn eines lesbischen Paares ab

14. Mai 2010, 10:52
16 Postings

Für das Kind entstehen Widersprüche, so die Argumentation der katholischen Schule

Boston - Im US-Bundesstaat Massachusetts verweigert eine katholische Schule, den Sohn eines lesbischen Paares aufzunehmen - das teilte eine der beiden Mütter am Mittwoch mit. Die Schulleiterin habe die Absage damit begründet, dass der Achtjährige sonst einen Konflikt zwischen den Aussagen seiner LehrerInnen über die Ehe und der Situation seiner Eltern erleben würde, sagte die Frau. Ein ähnlicher Fall in Colorado hatte scharfe Proteste der Lesben- und Schwulenbewegung ausgelöst. (APA)

Share if you care.