Promotion - entgeltliche Einschaltung

Einforstungen

12. Mai 2010, 15:58
posten

Rund 151.000 fm. Abgabe von Einforstungsholz an Berechtigte

Die Abgabe von Einforstungsholz an Berechtigte betrug 2009 rd. 151.000 fm. Darin sind neben den normalen Abgabemengen auch das Elementarholz und Holz enthalten, das bei Ablösen anstelle eines Entgelts in natura abgegeben wird. Aufgrund der überdurchschnittlich hohen Vorausbezüge in den Vorjahren in Folge der Windwurf- und Käferschäden war die Abgabemenge im Geschäftsjahr 2009 vergleichsweise gering. Bei den Weiderechten lag die Ausübung im langjährig üblichen Durchschnitt von rund 43.000 Großvieheinheiten, was rd. 72.000 Stück Vieh auf ÖBf-Flächen entspricht. Zwei Drittel davon sind Weiderechte, im Rahmen derer die Tiere ihr Futter überwiegend auf Waldflächen suchen.

Share if you care.