Promotion - entgeltliche Einschaltung

Schadholzanfall

12. Mai 2010, 15:58
posten

Hohe Schäden nach den Stürmen "Kyrill", "Paula" und "Emma"

Der Schadholzanfall betrug 86% des Gesamteinschlags. Mit rund 768 Tfm Borkenkäferschadholz wurde der zweithöchste Wert nach dem Jahr 2005 erreicht. Diese Entwicklung war nach den Stürmen "Kyrill", "Paula" und "Emma" zu erwarten. Weiters wurden rund 804 Tfm Windwurfholz ausgeliefert, die aber zu einem erheblichen Teil aus der Auflösung der Lager und Restaufarbeitungen aus dem Vorjahr resultierten. Käferbekämpfung inklusive der systematischen Suche nach Stehendbefall wurde auch im Geschäftsjahr 2009 intensiv betrieben.

Share if you care.