Mayr-Melnhof bekräftigt Schließung von Schweizer Fabrik

12. Mai 2010, 15:22
posten

Wien - Das Schicksal der Kartonfabrik Deisswil in Stettlen (Bern) und seiner 255 Beschäftigten ist besiegelt: Die börsenotierte österreichische Mayr-Melnhof hat heute, Mittwoch, nach Abschluss des gesetzlichen Konsultationsverfahrens und einer Prüfung der Ergebnisse und Möglichkeiten die definitive Schließung des Werks und die Entlassung der Mitarbeiter beschlossen. Das wirtschaftliche und internationale industrielle Umfeld würden Mayr-Melnhof zur Aufgabe der Kartonproduktion an Standort Deisswil zwingen, heißt es in einer Aussendung. Um Zukunftsperspektiven zu ermöglichen, werde man "die Sondierung hinsichtlich Alternativnutzungen" des Standorts aufnehmen.

Die Beschäftigten der Deisswiler Fabrik wurde heute bei einer Betriebsversammlung über diese Entscheidung informiert. Laut der Schweizer Gewerkschaft Unia ist ein "vorbildlicher Sozialplan" nun Pflicht. Mayr-Melnhof hat bereits vor einem Monat angekündigt, einen Sozialplan auszuarbeiten - zuletzt waren noch keine Details bekannt. (APA)

Share if you care.