Industrieproduktion in der Eurozone legt zu

12. Mai 2010, 12:27
posten

Luxemburg - Im Euroraum ist die Industrieproduktion im März deutlich stärker als erwartet gestiegen. Im Vergleich zum Vormonat sei die Produktion saisonbereinigt um 1,3 Prozent geklettert, teilte die europäische Statistikbehörde Eurostat am Mittwoch in Luxemburg mit. Volkswirte hatten nur mit einem Anstieg um 0,9 Prozent gerechnet. Im Vormonat hatte sich die Produktion um revidiert 0,7 (alt 0,9) Prozent erhöht. Damit hat die Produktion im Frühjahr an Schwung gewonnen.

Auf Jahressicht stieg die Industrieproduktion im März um 6,9 Prozent. Auch dies war mehr als erwartet. Volkswirte hatten lediglich mit einem Anstieg um 6,2 Prozent gerechnet. Im Vormonat war sie noch um revidierte 3,9 Prozent (Erstschätzung 4,1) gestiegen. (APA)

Share if you care.