Nordex mit Umsatzeinbußen

12. Mai 2010, 12:11
posten

Rückgang um mehr als ein Drittel auf 150,5 Mio. Euro - Ausgeglichenes Gesamtergebnis

Norderstedt/Rostock - Der Windkraft-Spezialist Nordex ist wegen der enttäuschenden Auftragslage 2009 schwach ins laufende Geschäftsjahr gestartet. Der Umsatz im ersten Quartal 2010 sank im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als ein Drittel auf 150,5 Mio. Euro, wie die im TecDax notierte Gesellschaft am Mittwoch in Norderstedt mitteilte. Vor Steuern und Zinsen sprang sogar ein leichter Gewinn von 0,4 Mio. Euro heraus. Unterm Strich stand ein ausgeglichenes Gesamtergebnis - nach einem Überschuss von 0,5 Mio. Euro im Vorjahresquartal.

Dank der im Vergleich zu weiten Teilen des Vorjahres wieder deutlich besseren Auftragslage rechnet das Unternehmen im weiteren Verlauf des Jahres mit höheren Ergebnissen. Der Vorstand erwartet nach eigenen Angaben eine leichte Umsatzsteigerung und eine höhere Profitabilität. Im vergangenen Jahr hatte Nordex bei einem leichten Umsatzzuwachs auf knapp 1,2 Mrd. Euro einen Gewinnrückgang vor Zinsen und Steuern um mehr als ein Drittel auf 40 Mio. Euro verbucht. (APA)

 

Share if you care.