Strabag: Goldman Sachs erhöht Kursziel

11. Mai 2010, 12:44
posten

Wien - Die Analysten von Goldman Sachs haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Baukonzerns Strabag in Reaktion auf die vorgelegten Jahresergebnisse von 27,2 auf 28,4 Euro erhöht. Die Einstufung "neutral" wurde beibehalten. Das Kursziel impliziere zwar deutliches Aufwärtspotenzial für die Aktie, dieses liege aber unter dem durchschnittlichen erwarteten Potenzial der mit "buy" empfohlenen Aktien, begründen die Analysten ihre Aktieneinstufung.

Die Gewinnschätzungen wurden nach den Strabag-Zahlen von den Analysten teilweise angehoben. Für das Geschäftsjahr 2010 der Strabag prognostiziert Goldman Sachs nun einen Gewinn von 1,63 Euro je Aktie. Für 2011 wird ein Gewinn von 1,90 und für 2012 von 2,05 Euro je Aktie erwartet. An der Wiener Börse notierten Strabag gegen 12.30 Uhr mit einem Plus von 0,90 Prozent bei 18,97 Euro. (APA)

Share if you care.