Alexander Sperl neuer Marketing-Vorstand der fusionierten Telekom

11. Mai 2010, 12:07
posten

Zuvor Chef der serbischen Vip mobile

Entlastung für Telekom-Multifunktionär Hannes Ametsreiter. Mit 1. August wird Alexander Sperl (Jahrgang 1971) Chief Commercial Officer (CCO) der fusionierten A1 Telekom Austria und damit für Marketing, Vertrieb, Wholesale und Customer Service zuständig sein. Sperl war bisher Chef der serbischen Telekom-Tochter Vip mobile. Er komplettiert den Vorstand, bestehend aus CEO Hannes Ametsreiter (der derzeit auch noch Marketingvorstand ist), Siegfried Mayerhofer (CFO, Finanzen), Walter Goldenits (CTO, Technik) und Dino Dogan (CIO, Integration).

Hintergrund

Nachfolger von Alexander Sperl als CEO bei Vip mobile wird Thanasis Katsiroubas. Der gebürtige Grieche ist seit über fünfzehn Jahren in der Branche tätig und hat seine Kompetenzen bei Mobilfunkanbietern in Ost- und Südosteuropa aufgebaut, teilte die Telekom in einer Aussendung mit. Katsiroubas war unter anderem CEO von Globul, dem zweitgrößten Anbieter von Mobilkommunikation in Bulgarien. (APA)

Share if you care.