Erneute US-Drohnenangriffe auf Stammesgebiete

11. Mai 2010, 08:41
26 Postings

Insgesamt zehn Raketen abgefeuert - Mindestens vier Tote

Miranshah - Die USA haben erneut die Stammesgebiete im Nordwesten Pakistans mit unbemannten Drohnen angegriffen. Insgesamt seien bei den Angriffen am Dienstag zehn Raketen auf ein mutmaßliches Versteck radikalislamischer Kämpfer im Dorf Inzarkas im Stammesbezirk Nord-Waziristan abgefeuert worden, mindestens vier Kämpfer seien gestorben, berichtete ein pakistanischer Sicherheitsvertreter.

Bei dem Angriff am Wochenende waren nach pakistanischen Angaben zehn Rebellen getötet worden. Nord-Waziristan gilt als Rückzugsgebiet von Al-Kaida-Kämpfern und Anhängern der radikalislamischen Taliban. Die US-Ermittler vermuten pakistanische Taliban hinter dem versuchten Bombenattentat auf dem Times Square am vorletzten Wochenende. (APA)

Share if you care.