87.000 Besucher bei 13. Surf-Weltcup in Podersdorf

10. Mai 2010, 16:55
7 Postings

Auch ohne Sonne, Strand und Meer kommt Urlaubsfeeling auf

Podersdorf (APA) - Zum Abschluss des 13. Surf-Weltcups in Podersdorf hat es durch Thomas Böhm (11.) und Friedrich Köchel (12.) zwei Top12-Platzierungen für Österreich im Race-Bewerb der Kitesurfer gegeben. Der Sieg ging an den Dänen Björn Rune Jensen. Bei den Damen belegte Ike Hodits im Race Platz fünf. Im Freestyle war Hodits Dritte geworden, Lokalmatador Mike Schitzhofer hatte sogar Platz zwei belegt. Insgesamt 87.000 Zuschauer besuchten die zehntägige Tourismus-Veranstaltung am Neusiedlersee.

Share if you care.