46 Tote bei Taliban-Angriff auf Militärposten

10. Mai 2010, 16:47
15 Postings

Bisher über 600 Extremisten und 27 Regierungssoldaten getötet

Peshawar/Pakistan - Neun Soldaten und mindestens 37 Aufständische sind nach Angaben eines Regierungssprechers am Montag bei Gefechten zwischen pakistanischen Streitkräften und Taliban-Kämpfern ums Leben gekommen. Den Angaben zufolge hat eine Gruppe von mehr als 200 Aufständischen einen Kontrollposten in der Stammesregion Orakzai nahe der Grenze zu Afghanistan angegriffen. Die Regierungstruppen wollen mit ihrer Präsenz in der Region verhindern, dass Taliban einer Offensive in der Provinz Süd-Waziristan nach Afghanistan ausweichen.

Nach Militärangaben starben bei den Kämpfen bisher mehr als 600 Extremisten und mindestens 27 Regierungssoldaten. (APA/dpa/apn)

Share if you care.