Automatik = automatisch mehr Verbrauch?

10. Mai 2010, 10:23
2 Postings

Wie angekündigt verbrachte ich den gestrigen Tag mit dem Suchen der restlichen Caches. Eines vorweg – ich habe alle Plätze gefunden. Die Bedingungen waren zwar nicht immer optimal (ungenaues Navi, gatschige Waldwege), die Suche an sich aber ein tolles Erlebnis.

Zwischendurch war es übrigens so weit – das erste Mal tanken. Der Tankwart fragte ob Benzin oder Diesel – ich antworte selbstsicher „Benzin“ (wohl wissend, dass es sich um einen Diesel handelt). Der Tankwart führt den Zapfhahn zum S-MAX und ist ganz erstaunt, dass der Tankdeckel verschlossen bleibt. Der Ford S-MAX hat nämlich eine integrierte Benzin-Tanksperre – diese verhindert das Tanken mit Benzin und öffnet sich nur beim Zapfhahn für Diesel. Der Tankwart war sehr erstaunt, konnte mir aber leider nicht die Funktionsweise erklären. Darüber werde ich mich auf jeden Fall noch informieren – über Tipps bin ich auf jeden Fall dankbar.

Jetzt zum Verbrauch. Mit der „normalen“ Automatik verbrauche ich laut Anzeige im Schnitt 9,6 l. Wenn ich manuell Schalte (was mich persönlich auch mehr Spaß macht) habe ich einen Verbrauch von 8,5 l. Bei beiden Werten war ich viel auf der Autobahn unterwegs – Überland ist der Verbrauch geringer. Ich denke es lässt sich noch einiges optimieren, ich lerne das Auto ja gerade erst kennen.

  • Artikelbild
  • Artikelbild
  • Artikelbild
  • Artikelbild
Share if you care.