Stau nach Reisebusunfall auf der Südautobahn

10. Mai 2010, 09:30
posten

Bus kam von Fahrbahn ab - Insassen blieben unverletzt

Wiener Neustadt - Zu einem kilometerlangen Stau ist es Montagfrüh auf der Südautobahn (A2) in Niederösterreich gekommen. Gegen 06.00 Uhr kam laut ARBÖ ein Reisebus zwischen dem Knoten Wiener Neustadt und der Raststation Föhrenberg von der Fahrbahn ab und prallte in eine Böschung. Keiner der Insassen wurde verletzt, doch wegen der Schaulustigen bildete sich binnen weniger Minuten ein fünf Kilometer langer Stau in Fahrtrichtung Wien.

Die Auffahrt von der Raststation auf die A2 wurde für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt. Diese sollen noch bis circa 10.00 Uhr andauern. Die Unglücksursache ist noch unklar. (APA)

Share if you care.