Conan O'Brien mischt Google auf

9. Mai 2010, 10:57
49 Postings

Der ehemalige Talkshow-Host nutzt Sendepause um den Softwarehersteller zu besuchen und ordentlich durch den Kakao zu ziehen

Irgendwie "zwischen Jobs" befindet sich derzeit der US-Talkshow-Host Conan O'Brien: Nachdem er in einer äußerst öffentlich geführten Episode von seinem ehemaligen Arbeitgeber NBC ausgebootet wurde, und durch vertragliche Abmachungen derzeit keine TV-Auftritte absolvieren darf, vertreibt er sich die Zeit nun mit allerlei anderen Aktivitäten. Dazu gehört neben seiner rasch Anklang gefunden habenden Zuwendung zum Microblogging-Service Twitter auch so mancher Live-Auftritt.

Google

Dabei hat er nun ein besonderes Gustostück für Technik-affine Internet-NutzerInnen abgeliefert: Bei einem Abstecher zum Suchmaschinenexperten Google sollte er eigentlich den Fragen der Angestellten des Unternehmens Rede und Antwort stehen. Statt dessen entwickelte sich das Ganze zu einer typische O'Brien-Performance, in der der Softwarehersteller und dessen Unternehmenskultur ordentlich durch den Kakao gezogen wurden.

Als Gastgeber fungierte der Vizepräsident von Googles Softwareentwicklung Vic Gundotra. Das Ganze fand im Rahmen der GoogleTalks-Events statt, entsprechend wurde das vollständige Video von O'Briens Auftritt mittlerweile auch auf Youtube veröffentlicht. (red, derStandard.at, 09.05.10)

  • Artikelbild
    foto: google
Share if you care.