Champion Hickersberger

8. Mai 2010, 15:45
31 Postings

Ex-Teamchef fixierte mit Al Wahda vorzeitig die Meisterschaft, Brasilianer Baiano mit Hattrick bei entscheidendem Sieg

Abu Dhabi - Josef Hickersberger fixierte am Freitagabend mit dem SCC Al Wahda aus Abu Dhabi der vorzeitigen Titelgewinn in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Ein 3:0 (1:0) in Dubai gegen den bisherigen Tabellenfünften Sharjah bedeutete in der 21. und vorletzten Runde das Meisterstück für die vom ehemaligen Teamchef gecoachte Mannschaft. Seit Dezember 2008 ist Hickersberger am Persischen Golf engagiert.

Held des Abends war Fernando Baiano. Der 31-jährige brasilianische Stürmer, früher auch beim VfL Wolfsburg in der deutschen Bundesliga aktiv, erzielte alle drei Tore - eines vor der Pause und zwei nach dem Wechsel. Da half dem als Favoriten in die Meisterschaft gezogenen FC Al Jazira auch der 2:1-Heimsieg über Schlusslicht Ajman nichts mehr. Vor der letzten Runde beträgt der Vorsprung für Hickersbergers-Truppe fünf Punkte.

"Wir haben heute wirklich wie ein Meister gespielt und uns den Sieg verdient", war der Trainer mit der gezeigten Leistung zufrieden. Sein Team holte aus den jüngsten 15 Partien 43 von 45 möglichen Punkten.

Damit hat Hickersberger mit drei verschiedenen Vereinen in drei verschiedenen Ländern seinen dritten Titel in diesem Jahrtausend eingefahren. 2002 triumphierte er mit Al-Etehad in Katar, 2005  mit Rapid und nun mit Al Wahda. Ob er in Abu Dhabi bleibt, ist noch nicht sicher. (APA/red)

  • Hickersberg yourself war das Motto auf derStandard.at bei der Euro 2008.

    Hickersberg yourself war das Motto auf derStandard.at bei der Euro 2008.

Share if you care.