Obama sieht erste Erfolge

8. Mai 2010, 13:14
13 Postings

Bedenken von Bürgern laut Umfrage aber noch nicht ausgeräumt

Washington - Die umstrittene Gesundheitsreform in den USA hat nach den Worten von Präsident Barack Obama bereits erste Erfolge gebracht. Zwar würden zahlreiche Regelungen nicht unmittelbar Wirkung zeigen, aber "die Versicherungen werden schon jetzt stärker zur Rechenschaft gezogen", sagte Obama in seiner wöchentlichen Rundfunk- und Internetansprache am Samstag.

So könnten vier Millionen mittelständische Unternehmen schon dieses Jahr von Steuererleichterungen profitieren. Ab September sei es Versicherungsunternehmen zudem gesetzlich verboten, ihren Kunden im Krankheitsfall den Versicherungsschutz zu kündigen.

Bedenken

Das Inkrafttreten der Gesundheitsreform konnte die Bedenken der Mehrheit der Bürger bisher allerdings nicht ausräumen. Einer Meinungsumfrage von Gallup zufolge fürchten sich 61 Prozent der US-Amerikaner vor den Kosten bei schwerer Krankheit oder einem Unfall. 48 Prozent machen sich Sorgen um die Kosten für die Gesundheitsvorsorge ganz allgemein. (APA/apn)

Share if you care.