Online-Game Ryzom als Open Source veröffentlicht

8. Mai 2010, 12:08
7 Postings

Betreiber Winch Gate hat Code des kostenpflichtigen Rollenspiels veröffentlicht

Nachdem das Online-Rollenspiel Ryzom aufgrund finanzieller Nöte abgeschaltet und dann mit neuem Bezahlsystem wieder neu durchgestartet war, wurde es nun Open Source. Wie Golem berichtet hat Betreiber Winch Gate den Code des Hauptprogramms, 20.000 Texturen und 3D-Objekte veröffentlicht. Es sei damit das erste, kommerzielle MMORPG (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game), das als Open Source freigegeben wurde, so die Betreiber. 

Der Code des Spiels steht seit kurzem unter der GNU Affero General Public License zur Verfügung. Texturen, Animationen und 3D-Modelle wurden gemeinsam unter Creative Commons BY-SA 3.0 veröffentlicht. Das Projekt wurde gemeinsam mit der Free Software Foundation umgesetzt.

Einschränkungen

Modifizierte Clients sollen zwar nicht auf den kommerziellen Server, dafür auf einen Testserver zugreifen können. Zudem würden Geografie, Orte, Quests und Gegenstände sowie Musik- und Sounddateien nicht frei verfügbar gemacht. Damit sei es laut Bericht nicht möglich ein eigenes Ryzom mit der Serversoftware zu starten. (red)

 

  • Ryzom ist Open Source
    screenshot

    Ryzom ist Open Source

Share if you care.