Sechs verurteilte Drogenhändler hingerichtet

8. Mai 2010, 10:14
16 Postings

Seit Jahresbeginn 56 Todesurteile vollstreckt

Teheran - Im Iran sind sechs zum Tode verurteilte Drogenhändler hingerichtet worden. Wie die staatliche Nachrichtenagentur IRNA berichtete, wurden die Männer am Samstag in einem Gefängnis in Karaj westlich der Hauptstadt Teheran gehenkt. Damit wurden nach einer Zählung der Nachrichtenagentur AFP im Iran seit Jahresbeginn 56 Menschen hingerichtet. Im Vorjahr wurden im Iran mindestens 270 Todesurteile vollstreckt.

Im Iran steht unter anderem auf Mord, Vergewaltigung, bewaffneten Raub, Drogenhandel und Ehebruch die Todesstrafe. Ende Jänner wurden im Zusammenhang mit den Protesten gegen die umstrittene Wiederwahl von Präsident Mahmoud Ahmadinejad im vergangenen Sommer auch zwei Anhänger der Opposition wegen angeblicher Umsturzpläne hingerichtet. (APA/AFP)

Share if you care.