Aus WePad wird WeTab - Apple dahinter?

8. Mai 2010, 09:54
90 Postings

Deutscher iPad-Rivale will stärkere Abgrenzung am internationalen Markt - Beobachter vermuten Markenstreit

Das deutsche Unternehmen Neofonie ist mit seinem iPad-Konkurrenten WePad scheints vom Pech verfolgt. Zuerst verpatzte man die Präsentation mit einem unfertigen Gerät und nun musste das Unternehmen auch noch den Namen in WeTab abändern. Sämtliche Websites mit dem alten Namen führen nun ins Leere, auf Amazon wird das Produkt bereits mit neuem Namen gelistet. Der Name des Unternehmen wurde ebenfalls geändert in WeTab GmbH. Grund sei eine bessere internationale Abgrenzung.

Ausstattung bleibt gleich

"Das Tablet bleibt das Gleiche, nur der Name ändert sich", teilt das Berliner Unternehmen auf Facebook mit. In der Branche vermutet man, dass ein Markenstreit dahinter stehen könnte. Die Sueddeutsche spekuliert, dass das WePad dem iPad zu ähnlich klinge - We ist im Englischen immerhin der Plural von I - und Apple dahinter stehe. Bestätigt wurde bislang nicht, dass Apple dahinter steht. Weder der WeTab-Hersteller noch Apple haben sich bisher zu diesen Spekulationen geäußert.

Vorbestellung

Das WeTab kann bisher nur vorbestellt werden, wann es ausgeliefert ist, ist noch offen. Das Unternehmen betont, dass sämtliche Rahmenbedingungen der Vorbestellung bestehen bleiben. Auf der Facebook-Seite des WeTabs hat die Nachricht unter den Nutzern nicht sehr überraschend für einige Aufregung gesorgt. Unternehmens-Chef Helmut Hoffer von Ankershoffen versucht zu beruhigen: "Wir haben damit gerechnet, dass die Umbenennung für einige Aufregung sorgen wird, die Entscheidung ist uns sicherlich nicht leicht gefallen. Tatsächlich grenzen wir uns mit dem Namen WeTab besser im internationalen Wettbewerb der Tablet PCs ab." Ob das Namens-Chaos den Verkaufszahlen zuträglich ist, bleibt abzuwarten. Für einige Nutzer hat der Hersteller durch die Pannen seine Glaubwürdigkeit verloren. (br/derStandard.at, 8. Mai 2010)

  • Tab statt Pad
    foto: wetab

    Tab statt Pad

Share if you care.