Bürger aus Hallein an Häusern in Hallein

7. Mai 2010, 19:53
posten

Der kleine Halleiner Verein "Hallein.bunt" will die Vielfalt der Menschen aus der Tennengauer Bezirkshauptstadt mit 27 Porträtstudien thematisieren

Salzburg - Eine Stadt besteht aus ihren Bauten und den Menschen, die diese bewohnen. Der kleine Halleiner Verein "Hallein.bunt", der sich der Förderung interkultureller Kreativität verschrieben hat, will über den Sommer die Gegensätzlichkeit und Vielfalt der Menschen aus der Tennengauer Bezirkshauptstadt mit 27 Porträtstudien des Fotografen Stefan Zenzmaier thematisieren.

Statt in abgeschotteten Galerieräumen werden die Halleiner von 25. Juni bis 10. September dort präsentiert, wo man sie auch sieht. Großflächig im Format 287 mal 382 Zentimeter an den Häuserfassaden der Altstadt. Damit werden auch die Häuser Teil der Ausstellung.

Überraschendes Detail dabei: Die Ortsbildschutzkommission hat das Projekt ausdrücklich befürwortet. Politiker oder Festspielpromis werden übrigens nicht zu sehen sein, erzählt Zenzmaier. "Es wird sicher keine Ehrengalerie." (neu/DER STANDARD, Printausgabe, 8. Mai 2010)

  • Im Sommer wird die Halleiner Altstadt zur Galerie
    montage: zenzmaier

    Im Sommer wird die Halleiner Altstadt zur Galerie

Share if you care.