Premier trank nicht: "Im Parlament muss ja einer nüchtern sein"

7. Mai 2010, 19:14
1 Posting

Pahor wird von Parlamentspräsident Gantar kritisiert, weil er Abgeordnete pauschal zu Alkoholikern stempelte

Ljubljana - Ein missglückter Witz über die Trinkfestigkeit von Abgeordneten hat dem slowenischen Ministerpräsidenten Borut Pahor einen Rüffel von Parlamentschef Pavel Gantar eingetragen. Pahor hatte am Mittwoch bei einer Studentenfeier in Ljubljana ein ihm angebotenes alkoholisches Getränk abgelehnt und augenzwinkernd hinzugefügt, dass er wegen eines Termins im Parlament nüchtern bleiben wolle: "Dort muss ja wenigstens einer nüchtern sein."

Parlamentspräsident Pavel Gantar wies den Regierungschef nun in einem Schreiben scharf zurecht. "Sie haben die Grenzen des Anstands und des gegenseitigen Respekts zwischen den unterschiedlichen Staatsinstitutionen überschritten", kritisierte der Politiker der zweitgrößten Regierungspartei "Zares" ("Fürwahr") den sozialdemokratischen Premier. Mit einem Seitenhieb Pahor fügte Gantar hinzu, dass Humor in der Politik besonders dann willkommen sei, wenn es sich um Selbstironie handle.

"Missglückter Versuch"

Der sozialdemokratische Premier streute sich umgehend Asche aufs Haupt und sprach von einem "offenbar missglückten Versuch, geistreich zu sein". Zugleich beklagte Pahor, dass man ihm als Politiker immerzu Alkohol aufdränge, selbst wenn man wisse, dass er ohne Chauffeur unterwegs sei. Daher habe er sich schon vor mehreren Jahren die Ablehnungsfloskel zurechtgelegt, "dass zumindest einer in diesem Land nüchtern sein muss". Bisher habe sich noch nie jemand daran gestoßen.

Pahor ist schon mehrmals mit freimütigen öffentlichen Aussagen ("Ja Kruzifix", "Wir sind doch keine Kinder!", "So what?") aufgefallen, mit denen er auch politische Verbündete vor den Kopf stieß. In seinem Schreiben an Gantar zeigte sich Pahor folglich auch "verbittert" darüber, dass in Slowenien die Worte zu sehr auf die Goldwaage gelegt würden und man zu viel "moralisiere". "Mit anderen Worten: Es fehlt uns einfach ein bisschen mehr Selbstbewusstsein." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Predigt Wasser und trinkt (hier am Bild mit seiner kroatischen Kollegin Jadranka Kosor) Tee: Borut Pahor.

Share if you care.