Prinz Charles erhält Eckart-Witzigmann-Preis 2010

7. Mai 2010, 17:25
posten

Begründet wird dies mit seinen Verdiensten um die nachhaltige Landwirtschaft

Stuttgart - Der britische Thronfolger Prinz Charles wird heuer mit dem internationalen Eckart-Witzigmann-Preis ausgezeichnet. Begründet wird dies mit den Verdiensten des 61-Jährigen für seine herausragenden Verdienste um eine nachhaltige Landwirtschaft, teilte die Internationale Eckart Witzigmann-Preis GmbH am Freitag mit. Außerdem habe Prinz Charles durch seine Schirmherrschaft der Idee von Terra Madre, dem weltweiten Netzwerk von Bauern, Lebensmittelhandwerkern und Gastronomen, zum Durchbruch verholfen.

An der Preisverleihung am 12. Juli in Stuttgart kann Charles nicht teilnehmen, er wird sich aber laut Stiftung in einer Video-Botschaft an die Festversammlung wenden. Charles sieht den Preis "als ein Zeichen der Wertschätzung seines Einsatzes in der Welt der Kultur der Landwirtschaft und der Lebensmittelproduktion".

Der Prince of Wales hat bereits 1986 die "Duchy Home Farm" auf biologischen Landbau umgestellt, und setzt sich für den Erhalt rarer Sorten ein. (APA/red)

 

 

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.